Staatliches Historisches Museum

File 195

Am Rande des Zentrums von Stockholm, ganz in der Nähe von Djurgården befindet sich das Staatliche Historische Museum von Schweden, das dort unter dem Namen Historiska bekannt ist. Das große gelbe und sehr eckig wirkende Gebäude ist kaum zu verfehlen und mit Ausnahme einiger Feiertage ist das Museum das ganze Jahr geöffnet.
Interessant ist ein Besuch des Museums natürlich besonders für Geschichtsinteressierte. Allerdings gibt es so viele beeindruckende Objekte im Historiska, dass sich ein Besuch eigentlich für jeden lohnt. Auf mehreren Stockwerken trifft man auf Ausstellungsstücke, die eng mit der Geschichte Schwedens verbunden sind und die von der prähistorischen Zeit bis in das Mittelalter reichen. Natürlich gibt es darunter auch eine besonders große Zahl an Gegenständen aus der Wikingerzeit, die auch heute noch für viele mit das erste ist, was man mit Schweden in Verbindung bringt. Ein zweiter Fokus des Museums liegt auf der mittelalterlichen Kirchenkunst und daher hat es zu diesem Bereich eine beeindruckende Sammlung vorzuweisen. Bekannt ist das Museum auch für seine umfangreiche Textiliensammlung mit vielen prachtvollen Stücken aus dem Mittelalter. Falls einen all dies tatsächlich unbeeindruckt gelassen hat (und sonst natürlich auch) empfiehlt sich ein Gang in den Keller des Museums, in dem sich ein Goldschatz befindet, der einem sowohl auf Grund seines Ausmaßes als auch auf Grund seiner Kunstfertigkeit, durchaus den Atem rauben kann. Wenn man das Historiska wieder verlässt sieht man Schweden sicher mit anderen Augen und hat eine Menge neuer Erfahrungen und Eindrücke gesammelt.