Skansen Freilichtmuseum

File 192

In Stockholm gibt es viele interessante Orte und Museen, die man besuchen kann. Dazu gehört auch das Skansen Freilichtmuseum, das nah am Zentrum der Stadt am Rande des Djurgården liegt. Eine der Besonderheiten des Skansen Freilichtmuseums ist, dass es das erste Freilichtmuseum weltweit war, da es schon 1891 gegründet wurde. Wie bei den meisten anderen Freilichtmuseen auch war es und ist es das Ziel von Skansen einen Teil der schwedischen Kultur zu bewahren, der auf Grund der immer zunehmenden Modernisierung auch damals schon zu verschwinden begann. Natürlich hatte das Museum bei seiner Gründung noch nicht die Ausmaße, die es heute hat. Allerdings bestätigt die Tatsache, dass das Museum seit seiner Gründung seine Fläche mehr als verzehnfacht hat, auch wie erfolgreich es immer noch ist.
File 237Auf dem Gelände von Skansen befinden sich viele historische Gebäude. Ein großer Teil dieser Gebäude sind traditionelle Bauernhöfe und Wohnhäuser, die auseinandergenommen wurden, um dann im Park wieder aufgebaut zu werden, so dass sie erhalten bleiben und für Besucher zugänglich gemacht werden können. Diese Gebäude stammen aus ganz Schweden, vom hohen Norden bis zur südlichsten Spitze des Landes. Besonders ist hierbei auch, dass Skansen stolz darauf ist, sich als lebendiges Freilichtmuseum präsentieren zu können. Daher finden sich in vielen der Häuser ”Bewohner” in Trachten, die ihrem historischen Tagewerk nachgehen.
File 540Gleich am Eingang des Freilichtmuseums befindet sich außerdem ein kleiner Zoo mit einer Auswahl an Tieren, die von den heimischen Nordischen Arten bis hin zu Exoten reicht. Ein weiterer Fokus des Museums liegt auf traditionellen Festen, wie zum Beispiel dem Mittsommerfest, das hier in dieser besonderen Umgebung gefeiert wird. Neben diesen großen Festen gibt es jeden Tag viele kleinere Veranstaltungen, welche die Besucher in das tägliche historische Leben einbinden und es so möglich machen das Museum und die schwedische Kultur nicht nur zu besuchen, sondern auch zu erleben.
Das Museum ist täglich geöffnet. Allerdings sollte man bei einem Besuch darauf achten, dass die Öffnungszeiten der einzelnen historischen Häuser meistens nicht der etwas längeren Öffnungszeit des Parks entspricht. Insgesamt sollte man einen Besuch gut planen, da das ganze Museum kaum an einem Tag zu schaffen ist. Eine andere Möglichkeit ist es natürlich auch einfach durch Skansen zu schlendern und so das Museum zu genießen.