Schloss Drottningholm

File 183

Das Schloss Drottningholm liegt in den westlichen Ausläufern von Stockholm und ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem Auto, oder sogar zu Wasser problemlos zu erreichen. Das Schloss ist seit mehreren Jahrzehnten der Wohnsitz des schwedischen Königshauses, besteht aber schon seit mehreren hundert Jahren. Nachdem der ursprüngliche Palast, der im 16. Jahrhundert an der gleichen Stelle errichtet wurde, niedergebrannt war wurde im Laufe des 17. Jahrhunderts ein neuer Palast errichtet, der bis heute besteht. Entworfen wurde der Palast ursprünglich als Aufenthaltsort für die Königin, die damals die Regierungsgeschäfte für den jungen König führte, und daher wurde er entsprechend prachtvoll gestaltet. Das Schloss war im Laufe der Jahrhunderte fast immer das Schloss der Königinnen. Dies spiegelt sich auch in dem Namen des Schlosses wieder der übersetzt soviel wie Königin Insel bedeutet.

File 101

Als Schloss Drottningholm gebaut wurde, wurde neben dem Schloss auch ein barocker Park entworfen der zu großen Teilen noch erhalten ist und dem im 18. Jahrhundert noch ein englischer Park hinzugefügt wurde, der das Schloss heute immer noch umgibt. Der Schlosspark mit seinen vielen verschiedenen Parkarten bietet einiges an Abwechslung und ist genau wie das Schloss einen Besuch Wert.

File 354

Über den Park verteilt finden sich vielerorts Skulpturen, die von dem niederländischen Künstler Adriaen de Vries geschaffen wurden. Allerdings stehen heute im Park nur noch Kopien. Die Originale befinden sich im Museum de Vries in den alten Ställen des Palastes. Eine besondere Sehenswürdigkeit des Parks ist der chinesische Pavillon, der in der Mitte des 18. Jahrhunderts gebaut wurde. Das Schloss Drottningholm mit seinem Park und dem chinesischen Pavillon ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes, da es eines der am besten erhaltenen Schlösser Schwedens ist, die in dieser Zeit errichtet wurden. Zusätzlich ist das Schloss auch ein besonders gutes Beispiel für Paläste damals in Europa.
Schloss Drottningholm und der das Schloss umgebende Park sind das ganze Jahr über für Besucher geöffnet. Lediglich der Südflügel des Palastes ist hiervon ausgenommen, da dort die schwedische Königsfamilie wohnt.