Lund

File 140

Ganz im Süden Schwedens, nicht weit von Malmö entfernt liegt die mit etwa 80.000 Einwohnern eher kleine Stadt Lund. Allerdings gehört Lund mit zu den ältesten Städten in Schweden und dadurch hat die Stadt natürlich einiges an geschichtlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Lund blickt auf eine über 1000-Jährige Geschichte zurück, die irgendwann gegen Ende des 10. Jahrhunderts mit der Gründung der Stadt begann. Damit ist Lund auch mehrere Jahrhunderte älter als das benachbarte Malmö. Zur Zeit der Stadtgründung und auch in den folgenden Jahrhunderten war der Süden des heutigen Schwedens noch unter dänischer Herrschaft. Daher gehörte auch Lund damals noch mit zu Dänemark. Erst im 17. Jahrhundert fiel Lund an Schweden.
File 552Zu dem besonderen Charme der Stadt gehört, dass man noch heute an vielen Orten in Lund noch Gebäude sehen kann, die aus dem Mittelalter stammen. Diese prägen das das Stadtbild genauso wie der gewaltige Dom und die Universität. Der Dom von Lund wurde im 12. Jahrhundert fertiggestellt und 1145 geweiht. Er gehört zu den größten Kirchen in den nordischen Ländern und ist wahrscheinlich die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Stadt. In der Kirche befinden sich viele interessante historische Gegenstände, wie zum Beispiel eine beeindruckende Astronomische Uhr aus dem 15. Jahrhundert, die auch heute noch funktioniert. Auch die Gruft des Domes ist einen Besuch wert, da man hier unter anderem den, laut einer Legende an einer Säule versteinerten, Riesen Finn vorfindet. Während der Sommermonate werden jeden Tag kostenlose Führungen durch den Dom angeboten. Einen Besuch der Domkyrka von Lund sollte man also auf jeden Fall mit einplanen wenn man Lund besucht.
File 507Die zweite große Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Universität von Lund, die im 17. Jahrhundert gegründet wurde, nachdem die Stadt von Dänemark an Schweden überging. Heute gehört sie zu den besten Universitäten weltweit und ist die wahrscheinlich wichtigste Universität Schwedens. Sehenswert sind hier besonders die historischen Gebäude aus denen sich die Universität zusammensetzt. Gerade die Universitätsbibliothek ist außergewöhnlich schön. Auf Grund der Wichtigkeit der Universität und der geringen Größe der Stadt versprüht Lund einen ähnlichen Universitätsstadts-Charme wie zum Beispiel Heidelberg.
Neben diesen großen Sehenswürdigkeiten gibt es natürlich auch sonst vieles, das man in Lund unternehmen kann wie zum Beispiel einen Besuch des Historischen Museums oder auch einen entspannenden Spaziergang im Botanischen Garten der Stadt.