Livrustkammaren

File 174

Eines der beeindruckendsten Museen in Stockholm ist die königliche Waffenkammer. Der schwedische Name unter dem man sie in Stockholm findet ist Livrustkammaren oder auf englisch Royal Armoury. Sie befindet sich im Herzen der Stadt in Gamla Stan, der Altstadt von Stockholm im Keller des königlichen Schlosses. Das Schloss selbst liegt im Nordosten der Altstadtinsel und ist nicht zu verfehlen.
File 519Die königliche Waffenkammer ist das älteste Museum in ganz Schweden und in den Räumen des Museums gibt es eine Vielzahl an Objekten zu bewundern, welche die gesamte Geschichte des schwedischen Königshauses seit dem 15. Jahrhundert dokumentieren und den Besuchern näher bringen. Im Laufe der Jahrhunderte wurden immer wieder neue Objekte zu der umfangreichen Sammlung des Museums hinzugefügt. Zu sehen sind heute reich geschmückte Rüstungen, Waffen und Ausrüstung, aber auch prächtige Gewänder, die zu verschiedenen zeremoniellen Anlässen wie zum Beispiel Krönungen getragen wurden. Zu den größten Objekten der Sammlungen gehören die Kutschen des Königshauses.

File 534

Bekannt ist das Museum für einige außergewöhnliche Ausstellungsstücke. Seit vielen hundert Jahren wurden die Gewänder und die Kleidung in denen Mitglieder des Königshauses in der Schlacht fielen oder ermordet wurden aufbewahrt und in der Waffenkammer ausgestellt. Insgesamt bietet das Museum einen sehr guten Einblick in die Geschichte des schwedischen Königshauses und vermittelt anhand der Objekte auch einen hervorragenden Eindruck der jeweiligen Zeit, so dass man sich mit Leichtigkeit vorstellen kann mit welcher Pracht sich das Königshaus oft umgeben hat.
Das Museum ist mit Ausnahme von wichtigen Feiertagen das ganze Jahr über geöffnet. Allerdings ändern sich die Öffnungszeiten je nach Jahreszeit, so dass es ratsam ist sich vor einem Besuch über die aktuellen Öffnungszeiten zu informieren.