Helsingborg

File 131

Weit im Süden Schwedens liegt an der Küste des Landes die kleine Stadt Helsingborg. Durch die Lage der Stadt ist es bei gutem Wetter ohne weiteres möglich über das Meer bis nach Dänemark zu blicken. Dies ist auch sicherlich mit ein Grund warum an dem gleichen Ort wo sich bis heute eine Stadt von fast 100.000 Einwohnern entwickelt hat schon früh gesiedelt wurde. Zum ersten mal offiziell erwähnt wird die Helsingborg im 11. Jahrhundert.

File 501

Natürlich gehörte diese Region im Süden Schwedens damals noch zu Dänemark. Erst in der Mitte des 17. Jahrhunderts ging die Stadt in den Besitz von Schweden über. In Helsingborg gab es für lange Zeit entsprechend seiner damals hohen strategischen Wichtigkeit eine Burg, die aber im Konflikt mit Dänemark zerstört wurde. Erst im 19. Jahrhundert blühte die Stadt im Zuge der Industrialisierung richtig auf, so dass die Grundlage für die Stadt entstand, die man heute vorfindet.
File 462Eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das was von der Festung Helsingborgs übrigblieb. Der über 30 Meter hohe Kärnan Turm befindet sich auf einer Anhöhe in einem Park im Zentrum der Stadt und ermöglicht so einen schönen Ausblick über die Stadt und den Öresund. Aber auch sonst gibt es einiges zu sehen und zu tun.

File 411

Die vielen Möglichkeiten Helsingborg zu erleben erstrecken sich von einem Rundgang durch das wunderschöne rote historische Rathaus der Stadt über kulturelle Veranstaltungen bis hin zu den langen Stränden entlang der Küste Südschwedens. Es ist für jeden etwas dabei und falls man wieder Erwarten doch mit einem Besuch Helsingborgs nicht ausgelastet sein sollte finden sich in der Umgebung eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten in der Region Skåne, die für ihre schöne Landschaft und die hohe Dichte an Burgen und Schlössern bekannt ist. Zu diesen zählt auch das Schloss Sofiero, das sich etwas nördlich von Helsingborg befindet und inmitten eines beeindruckenden Parks steht in dem es unzählige Rhododendren gibt.